Schnelle Lieferung
Kostenfreier Versand ab 50,-€
Selektierte Weine
Sichere Bezahlung
deutsche/österreichische Weine

Karl Haidle | 2020 - Spätburgunder Stubensandstein 0,75l

Karl Haidle | 2020 - Spätburgunder Stubensandstein 0,75l
In der Nase begegnet einem als Erstes der Duft von reifer Johannisbeere und Sauerkirsche, welcher gefolgt wird von fein-würzigem geräuchertem Speck. Die Frische und Lebendigkeit werden geprägt durch eine elegante Säure und die Präsenz von geschmeidigem Tannin, garantiert eine große Trinkfreude. \n \nDie Gesteinsformation Stubensandstein kommt im oberen Bereich des mittleren Keupers vor. Das mittel- bis grobkörnige Sedimentationsgestein wurde früher als Scheuermittel in heimischen Wohnstuben eingesetzt. Dieser Einsatz als Putzmittel war namensgebend.
Winzer: Karl Haidle
Herkunftsgebiet: Württemberg
Herkunftsland: Deutschland
Weinart: Rotwein, Organic-Wein
Rebsorte: Spätburgunder
Geschmacksrichtung: trocken
Bodenart: Stubensandstein
Alkoholfrei: Nein
Alkoholgehalt: 12,5% vol.
Ausbau: Holzfass
Essensempfehlung: Grillgerichte, Lamm, Rind
Trinktemperatur: 16 °C
Biologisch kontrollierbar: Nein
Siegel: Demeter, VDP
Verschluss: Schraubverschluss
enthält Sulfite: Ja
Karl Haidle
Aufmerksamkeit | Sorgfalt

Das Weingut Karl Haidle ist eines der ältesten Weingüter im schönen Remstal, unweit von Stuttgart. Der Weinort Stetten (Gemeinde Kernen) ist seit jeher bekannt für seine Rieslinge, was im Weinland Württemberg eher untypisch erscheint.

Der Stettener Pulvermächer jedoch gilt als Toplage für Riesling und hat das Weingut Karl Haidle schon in frühen Jahren bekannt gemacht. Große Aufmerksamkeit wird inzwischen auch den Rotweinen gewidmet. So konnte das Weingut Karl Haidle in den letzten 2 Jahrzehnten, vor allem mit den Lembergern, regelmäßig beim Deutschen Rotweinpreis von Vinum gewinnen.

Arbeiten im Einklang mit der Natur ist oberstes Gebot, vom Rebschnitt im Winter bis zur Lese im Herbst.

Direkt über dem Weingut thront die Stettener Y-Burg. Rund um das mächtige Mauerwerk erschließt sich, geprägt durch terrassierte Steillagen, eine der besten Riesling-Lagen Württembergs, der „Stettener Pulvermächer“. Auf der anderen Seite des Ortes rückt eine weitere, einzigartige Lage in den Fokus: der „Stettener Mönchberg“, bekannt für seine kräftigen und markanten Gewächse. Was 1949 von Karl Haidle mit 0,5 ha Rebfläche rund um die Y-Burg begonnen wurde, erstreckt sich nun auf ein größeres Gebiet rund um Kernen-Stetten im Remstal. So bewirtschaftet das Weingut heute eine Fläche von rund 23 ha biodynamisch nach den Demeter-Richtlinien.

Der Grundsatz „Gute Weine werden im Weinberg gemacht und nicht im Keller“ steht im Weingut an erster Stelle. Durch sorgfältiges, biologisches und qualitätsorientiertes Arbeiten im Weinberg werden die prägenden Eigenschaften der jeweiligen Lage gefördert. So tragen unter anderem aufwendige Handarbeit sowie eine extreme Ertragsregulierung der Reben dazu bei, die Philosophie des Weinguts zu erfüllen. Durch stetig wachsende Erfahrungswerte gelingt es, präzise auf die einzelnen Weinberge einzugehen, die mit ihren tiefverwurzelten und zum Teil sehr alten Reben Weine mit einzigartigem Sortencharakter hervorbringen.

Winzer:
Weingut Karl Haidle KG
Hindenburgstraße 21
71394 Kernen im Remstal
Deutschland
Weiterführende Links des Herstellers